Lade Veranstaltungen

Immer mehr Patienten wollen sich den Wunsch nach einem perfekten Lächeln erfüllen und sind bereit hierfür auch höhere Kosten selbst zu tragen.

Die Behandlung mit Frontzahnveneers stellt heute bei richtiger Indikationsstellung eine bewährte und zuverlässige Restaurationsmethode dar.

Keramische Verblendschalen gelten als der Maßstab für die moderne ästhetische Versorgung und bieten in vielen Fällen eine substanzschonende Alternative zur Überkronung.

Inhalte des Seminars u.a.:

  • Ästhetische Analyse und Planung
  • Methoden der ästhetischen Umsetzung, wie z.B. Wax-Up , Mock-Up, analog und digital
  • Materialwahl: Welche Keramiken?
  • Präparationsformen von Non-Prep über Minimalinvasiv bis Semi-invasiv
  • Präparationsrichtlinien
  • Provisorienherstellung und Befestigung
  • Adhäsive Befestigung, Materialien, Fehlerquellen, Tipps und Tricks

Dr. med. dent. Jan Hajtó

Nach oben